Kurz erklärt, was der Homeserver und der Identitätsserver macht:

Groberklärt:

Der Homeserver ist in unserem Fall freitrix.de. Hier werden deine Anmeldedaten und dein Chatverlauf gespeichert – freitrix.de ist eine Aktion vom Freifunk Südholstein und verwendet ausschließlich Server in Deutschland, welche nach für uns machbaren Möglichkeiten bestmöglich geschützt sind.

Der Identitätsserver speichert deine ID, welche aus dem Nutzernamen und dem Homeserver besteht und wie eine E-Mail Adresse aussieht (nutzername@homeserver). Zusätzlich speichert er deine E-Mail Adresse und Handynummer, sofern angegeben. Auch läuft darüber die Verifizierung der E-Mail Adresse und die Wiederherstellung des Passwortes, wenn es vergessen wurde. Es gibt hier aktuell 2 große, das eine ist matrix.org (sozusagen der Hersteller der Serversoftware) und vector.im (der Hersteller des aktuell angenehmsten Messenger für sämtliche Betriebssysteme). Wir empfehlen die Nutzung von matrix.org. Im Moment suchen wir nach „Partnern“, mit denen wir einen eigenen Identitässerver aufbauen können. Auch der Abgleich des Adressbuchs, damit man befreundete Kontakte finden kann läuft über den Server.

 

Näheres folgt noch durch eine ausführliche Datenschutzerklärung.